Florian Alt: «Jonas Folger wird vorne mitmischen»

Von Sharleena Wirsing
Nach einem Jahr in der Spanischen Moto2-Meisterschaft kehrt Florian Alt in die Weltmeisterschaft zurück. Welche Moto2-Piloten sind seine Favoriten für die Saison 2015?

Die Moto2-Saison 2014 wurde von den MarcVDS-Piloten Tito Rabat und Mika Kallio dominiert. Das Duo gewann 10 der 18 Rennen, Rabat sicherte den Titel. Vier Rennsiege gingen an Rookie Maverick Viñales, der 2015 für Suzuki in der MotoGP-Klasse unterwegs sein wird. Ein weiterer Rookie, der für Aufsehen sorgte, war Jonas Folger. Er schnappte sich zwei Podestplätze.

«Ich bin sicher, dass Jonas Folger vorne mitmischen wird. Natürlich muss man auch mit Rabat und Kallio rechnen. Der Rest ist schwer einzuschätzen», erklärte Florian Alt im Gespräch mit SPEEDWEEK.com. «Ich denke, dass Franco Morbidelli ein ganz starker Fahrer ist.»

Mit Moto3-Weltmeister Alex Márquez und seinem ehemaligen Teamkollegen Alex Rins rücken zwei starke Rookies in die Moto2-Klasse auf. «Márquez und Rins werden schneller sein als alle denken, denn sie passen perfekt auf diese Motorräder. Ich weiß nicht, ob sie es ganz nach vorne schaffen, aber Top-5 oder Top-8 sind auf jeden Fall möglich.» Márquez wird für das Weltmeister-Team MarcVDS antreten, während Rins die Kalex des Pons-Teams pilotiert.

Was traust du deinem letztjährigen CEV-Konkurrenten Jesko Raffin zu? «Ich weiß es nicht. Er war nun drei Jahre in der CEV und kannte alle Strecken. Nun kommen auch für ihn neue Kurse hinzu. Man muss abwarten, wie er damit zurechtkommt. Ich kenne die Strecken von Motegi, Australien, Donington und Argentinien noch nicht.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Nachbehandlung mit dem Doktor: Bahrain

Dr. Helmut Marko
Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Chef von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Diesmal: Max Verstappens Macht-Demonstration beim Saisonstart in Bahrain.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 05.03., 14:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Di.. 05.03., 14:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 05.03., 14:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odyssey
  • Di.. 05.03., 15:30, Bibel TV
    Weitersagen. Beten. Spenden.
  • Di.. 05.03., 16:05, Motorvision TV
    Motorradsport: FIM Superenduro World Championship
  • Di.. 05.03., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 05.03., 16:30, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Di.. 05.03., 17:25, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Di.. 05.03., 18:20, Motorvision TV
    FIM Sidecarcross World Championship
  • Di.. 05.03., 19:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
» zum TV-Programm
10