Randy Krummenacher: «Will im JiR-Team bleiben»

Von Sharleena Wirsing
Kurz vor der Sommerpause beginnen die Verhandlungen für die Saison 2016. Randy Krummenacher, der 2015 von IodaRacing zu JiR wechselte, würde gerne in diesem Team bleiben.

Zur Saison 2015 wechselte Randy Krummenacher zum Japan Italy Racing (JiR) von Luca Montiron. Dort fährt der 25-jährige Schweizer, der seit 2011 in der Moto2-Klasse antritt, eine Kalex.

Das bisher beste Ergebnis in der Saison 2015 erzielte Randy Krummenacher in Le Mans mit dem zwölften Platz. In den bisherigen acht Rennen punktete er viermal. In den nächsten Rennen will der Zürcher Oberländer mehr Konstanz zeigen, um bald in die Top-10 vorzurücken.

Kurz vor der Sommerpause beginnen die Verhandlungen für die Saison 2016. «Wir haben noch nicht viel darüber geredet, aber wir wollen beide weitermachen. Die Details müssen wir aber noch klären. Ein paar gute Resultate würden das Ganze noch einfacher machen», ist Krummenacher bewusst.

Auf einer seiner Lieblingsstrecken, dem Sachsenring, könnte er das benötigte Highlight setzen. «Ich liebe diese Strecke. Zudem bin ich wahrscheinlich der Fahrer, der hier die meisten Kilometer abgespult hat, denn ich fuhr früher für das Team Sachsenring. Dort möchte ich sicher ein Highlight setzen, um mit einem guten Gefühl in die Sommerpause zu gehen», erklärte «Krummi» im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 22.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 22.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 14:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr.. 22.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 22.10., 16:10, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 22.10., 17:05, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Fr.. 22.10., 17:50, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
8DE