Folger und Cortese – grösster Erfolg seit 1996

Von Günther Wiesinger
Moto2
Das Podest in Motegi: Jonas Folger, Sieger und Weltmeister Johann Zarco, Sandro Cortese

Das Podest in Motegi: Jonas Folger, Sieger und Weltmeister Johann Zarco, Sandro Cortese

Jonas Folger und Sandro Cortese in Japan auf den Rängen 2 und 3: Seit dem Rio-GP 1996 standen in der Mittelgewichtsklasse nie zwei Deutsche auf dem Podest.

Der Moto2-WM-Lauf von Motegi-Japan war ein Highlight aus deutscher Sicht: 2. Jonas Folger. 3. Sandro Cortese. Das sind die beiden Teamkollegen des Dynavolt Intact GP-Teams 2016.

Zwei deutsche Teilnehmer auf dem Siegerpodest, das haben wir in der seit 2010 stattfindenden Moto2-WM noch nie erlebt.

Und man muss schon ein paar Jahre zurückblättern, um in der Mittelgewichtsklasse (250 ccm, Moto2) zwei deutsche Fahrer auf dem Siegerpodest zu entdecken.

Zuletzt ist das in der Saison 1996 passiert, als Ralf Waldmann und Jürgen Fuchs mit ihren beiden HB-Honda NSR 250 in Rio/Brasilien ebenfalls auf den Plätzen 2 und 3 landeten. Sieger damals: Olivier Jacque auf Honda.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 23:15, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa.. 08.05., 23:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So.. 09.05., 00:00, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 09.05., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 09.05., 00:35, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 00:50, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 02:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 09.05., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • So.. 09.05., 04:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 09.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE