Marcel Schrötter trotz Anstrengung nie unter 1:30 min

Von Jordi Gutiérrez
Moto2
Marcel Schrötter in Spielberg

Marcel Schrötter in Spielberg

Tom Lüthi und Weltmeister Johann Zarco teilten sich am ersten Moto2-Testtag in Spielberg mit 1:29,3 min die Bestzeit. Marcel Schrötter aus dem AGR-Team fuhr mit seiner Kalex 1:30 min.

«Klar braucht man ein paar Runden, aber ich war sofort auf einem gewissen Niveau», meinte Marcel Schrötter nach dem ersten Testtag auf dem Red Bull Ring in Spielberg. « Schon in meinem zweiten Turn fuhr ich 1:30 Mitte, 1:30 tief. Am Vormittag konnte ich dann noch eine 1:30,0 min fahren.»

Der gebürtige Landsberger weiter: «Über Mittag haben wir länger Pause gemacht und am Nachmittag einige Sachen probiert. Wir sind dann auch mal mit dem härteren Reifen gefahren, dem Nummer 4. Es kann ja sein, dass Dunlop den bringt fürs Rennen. Der war auch gar nicht so übel, von den Rundenzeiten ging mit dem aber nicht so viel: 1:30 Mitte bis 1:30 hoch. Zum Schluss sind wir dann wieder auf einen gebrauchten 3er-Reifen zurück und ich bin sofort schneller gefahren. In meinem längeren Turn zum Schluss fuhr ich konstant 1:30,2 und 1:30,3 min, hatte einen guten Rhythmus. Ich wäre gerne 1:29 min gefahren, Lüthi war der Schnellste. Ansonsten sind wir super dabei, ich fühle mich gut, wir konnten viele Runden fahren»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 27.07., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 27.07., 11:00, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 27.07., 14:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Di.. 27.07., 14:55, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di.. 27.07., 15:25, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 27.07., 15:50, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di.. 27.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 27.07., 16:40, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Di.. 27.07., 17:10, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 27.07., 18:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
» zum TV-Programm
2DE