Spielberg: Márquez und Morbidelli müssen 1 sec finden

Von Antonio Gonzalez
Moto2
Zusammen drehten Franco Morbidelli und Alex Márquez aus dem Team Estrella Galicia 0,0 Marc VDS bei den Moto2-Tests in Spielberg 371 Runden. Doch von der Bestzeit blieben sie weit entfernt.

1:29,3 min, von Tom Lüthi und Johann Zarco am Dienstag auf dem Red Bull Ring gefahren, blieben am Mittwoch unerreicht. Auch, weil es am späteren Nachmittag in der Steiermark zu regnen begann.

Für die beiden Marc VDS-Piloten ging es vor allem darum, die 4,318 Kilometer lange Strecke kennenzulernen, am 14. August wird auf ihr erstmals ein Grand Prix ausgetragen.

Franco Morbidelli war nach185 Runden in 1:30,1 min der Schnellere des Duos. «Positiv ist, dass wir viele verschiedene Dinge probieren konnten», urteilte der Italiener. «Viele davon haben Verbesserungen gebracht. Die Strecke in Spielberg ist sehr schön und macht viel Spaß.»

Márquez war 0,2 sec langsamer und verlor damit eine Sekunde auf die Bestzeit: «Nach zwei Tagen kann ich sagen, dass ich die Strecke mag. Aber wenn wir zum Rennen wieder hier her kommen, dann müssen wir bessere Zeiten fahren. Ich bin zuversichtlich, dass uns dies gelingt. Die kommenden zwei Wochen werde ich meine Batterien aufladen und entspannen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 02.08., 09:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Mo.. 02.08., 09:55, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Mo.. 02.08., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 02.08., 10:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 02.08., 13:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 02.08., 13:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 02.08., 14:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 02.08., 14:25, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 02.08., 16:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo.. 02.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE