Philipp Öttl (KTM): Kein Bruch, Qualifying fraglich

Von Sharleena Wirsing
Moto3
Philipp Öttl

Philipp Öttl

Nach seinem Sturz im dritten Moto3-Training von Brünn ist unklar, ob Philipp Öttl zum Qualifying um 12:35 Uhr antreten kann.

KTM-Pilot Philipp Öttl führte die Zeitenliste im dritten Moto3-Training an, als er 13 Minuten vor dem Ende des Moto3-Trainings in Brünn dem stürzenden Jules Danilo nicht mehr ausweichen konnte und ebenfalls zu Boden ging.

Bei seinem schweren Sturz prellte sich Öttl Hüfte und Rücken. Ob er am Moto3-Qualifying ab 12:35 Uhr teilnehmen kann, ist noch unsicher.

«Laufen kann er nicht. Er hat starke Prellungen. Sein Trainer Franz Diezinger ist nun bei ihm. Sie versuchen, das wieder hinzukriegen. Für das Qualfiying steht es 50:50. Wir wissen es noch nicht. Das ist sehr schade, denn seine Zeit reichte bis kurz vor Schluss für Platz 1. Philipp war überzeugt, dass die nächste Runde noch schneller geworden wäre», berichtete Peter Öttl, Teamchef von Südmetall Schedl GP Racing, im Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

 

 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 08:20, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 24.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 24.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
6DE