Jede Hilfe kam zu spät: Junger Igor Cuharciuc ist tot

Von Peter Fuchs
Motocross
Ruhe in Frieden: Igor Cuharciuc

Ruhe in Frieden: Igor Cuharciuc

Im Rennen der 85-ccm-Motocross-EM in Loket kam es zu einem Sturz, den der junge Moldawier Igor Cuharciuc nicht überlebte. Das medizinische Personal kämpfte vergeblich um sein Leben.

Das Junioren-Rennen wurde nach dem Sturz von Igor Cuharciuc umgehend abgebrochen, das medizinische Personal war sofort zur Stelle. Während die Helikopter-Crew parat stand, verstarb der Youngster an der Unfallstelle.

Das für Sonntag angesetzte Rennen wurde aus Respekt für Igor abgesagt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
15DE