Ex-Weltmeister Julien Bill (Honda): Comeback mit 36

Von Thoralf Abgarjan
Motocross
Ex-Weltmeister Julien Bill (links) startet ein Comeback

Ex-Weltmeister Julien Bill (links) startet ein Comeback

Der frühere schweizer MX3-Weltmeister Julien Bill plant in der nächsten Saison ein Comeback in der nationalen Schweizer MX2-Meisterschaft sowie in der spanischen Meisterschaft.

2011 gewann Julien Bill die MX3-Weltmeisterschaft und holte damit den bislang einzigen WM-Titel im Solo-Motocross in die Schweiz. Bill startete in seiner aktiven Zeit unter anderem für 'Martin Honda', 'Dixon Racing' und das Aprilia-Werksteam in der Motocross-WM.

Bill ist inzwischen 36 Jahre alt und wird 2020 als Racer auf die Rennstrecke zurückkehren. Er wird für das Team 'Honda MX Academy Switzerland' die schweizerische MX2-Meisterschaft und die spanische Motocross-Meisterschaft auf einer 250er Honda bestreiten

«Ich freue mich, dass ich wieder Rennen fahren kann», erklärte der Schweizer. «Motocross ist einfach mein Leben und deshalb freue mich über die Möglichkeit, wieder in den Sattel steigen zu können.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 22.01., 09:00, OKTO
    Mulatschag
  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE