Marcus Schiffer auch 2011 auf Suzuki

Von Harald Englert
Motocross
Marcus Schiffer wird auch 2011 auf «Gelb» starten

Marcus Schiffer wird auch 2011 auf «Gelb» starten

Marcus Schiffer wird nächstes Jahr für Suzuki International Europe bei den MX-Masters und ausgewählten MX1-WM-Läufen starten.

Heute wurde offiziell bestätigt, dass [*Person Marcus Schiffer*] auch nächstes Jahr für Suzuki fahren wird. Der 23-Jährige war nach vielen Verletzungen und der Pleite seines italienischen Teams im Herbst dieses Jahres zu Suzuki gestossen und fühlte sich dort sofort wohl.

Schiffer hatte bereits seit Wochen eine mündliche Zusage von Suzuki, dass die Zusammenarbeit auch 2011 fortgesetzt wird, es war jedoch noch unklar in welchem Team und in welchen Meisterschaften der Deutsche antreten wird.

Heute wurde offiziell bekannt gegeben, dass Schiffer unter dem Dach des MX2-Werksteams stehen wird. Allerdings mit einer eigenen Struktur. Das Werksmotorrad von Valentin Teillet wird wie gehabt in Belgien bei Geboers Racing betreut, während Schiffers MX1-Bike in Deutschland aufgebaut und gewartet wird.

Für die Motoren wird Uwe Kaiser zuständig sein, Tony Altmann wird als Mechaniker von Schiffer agieren. In Sachen Fahrwerk vertraut man auf Komponenten von Sölva, die von Rolf Ringwald betreut werden.

Schiffer wird die ADAC Masters Serie fahren und bei den europäischen MX1-WM-Läufen starten. Eine Teilnahme bei den Übersee-GPs ist aus finanziellen Gründen nicht geplant.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
5DE