Italiens Hoffnung

Von Robert Poensgen
Del Segato Giacomo

Del Segato Giacomo

Giacomo Del Segato gilt als einer der kommenden italienischen Nachwuchsfahrer.

In seiner EMX2-Debüt-Saison 2008 machte dem 17-Jährigen aus Chiusi/Italien aber eine Verletzung einen Strich durch die Rechnung.
2009 möchte der italienische Youngster angreifen und seine erste komplette EMX2-Saison bestreiten. «Meine Vorbereitung auf die neue Saison läuft ausserordentlich gut. Ich habe enorm an meiner Fitness gearbeitet. Derzeit bin ich noch nicht da angelangt, wo ich hin möchte, aber bis zum EMX2-Auftakt im Hawkstone Park bin ich bereit», erklärte Del Segato.

Sein Team, das MX Honda Racing Martin Team, unterstützt den Youngster auf hohem Niveau: «Ich profitiere von der enormen Erfahrung und professionellen Infrastruktur des Teams.»
Genaue Ziele für die anstehende Saison äussert der Italiener aber nicht. Der Sieg wäre das Schönste, aber derzeit kann er seinen Stand noch nicht richtig einordnen. «Das erste Rennen kann ich kaum erwarten. Ich bin sehr nervös. Wenn sich die harte Arbeit aus dem Winter auszahlt, werde ich in der Europameisterschaft unter die ersten 15 fahren können. Früher oder später möchte ich aber siegen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
6