Frankreich: Titel für Boog?

Von Thierry Leblanc
Motocross
Nur ein Kettenriss konnte Xavier Boog bremsen

Nur ein Kettenriss konnte Xavier Boog bremsen

Die Entscheidung, wer französischer Motocross-Meister wird, fällt erst im letzten Rennen. Die besten Karten hat Xavier Boog.

Boog führt die Meisterschaft an. Wenn ihm im ersten Lauf im nordfranzösischen Plomion nicht ein technischer Defekt dazwischengefunkt hätte, wäre ihm der Titel wohl nicht mehr zu nehmen. Die Strecke liegt Boog, im Training erzielte er die schnellste Zeit und lag bis drei Runden vor Schluss in Führung. Dann riss die Kette, und Boog musste aufgeben. Das zweite Rennen lief mit einem Start-Ziel-Sieg deutlich besser.

Jetzt muss der 24-Jährige das letzte Rennen abwarten und hoffen, dass seine 17 Punkte Vorsprung für den Titel reichen. «Die Strecke war nicht ganz so gut. Sie war hart, und es lagen viele Steine herum. Das Training war okay, ich fuhr einige schnelle Runden. In beiden Rennen hatte ich einen guten Start. Ich lag im ersten Rennen auch schon weit vorne, als ich ausfiel. Im zweiten Rennen genauso, halt nur ohne Ausfall. Ich bin mit meinem Rennen zufrieden, mit dem Gesamtergebnis natürlich nicht», erzählt Boog leicht frustriert.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 18.01., 19:30, Motorvision TV
    Dakar Series Desafio Ruta 40 2018
  • Mo. 18.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
5AT