James Stewart vermutlich in Mt. Morris dabei

Von Harald Englert
Motocross
Wie schwer ist James Stewart verletzt?

Wie schwer ist James Stewart verletzt?

Aus dem Lager von James Stewart kam eine erste Entwarnung zu der Schwere seiner Handgelenksverletzung.

James Stewart hat sich beim letzten US-National in Lakewood/USA bei einem Sturz eine Handgelenksverletzung zugezogen. Der schwarze Superstar hatte dermassen starke Schmerzen, dass er nach der Aufgabe im ersten Rennen auch auf den Start zum zweiten Lauf verzichten musste.

Bisher herrschte ziemliche Unklarheit darüber, wie schwer die Verletzung tatsächlich ist. Am Dienstagabend twitterte der Suzuki-Neuzugang jedoch eine erste Entwarnung.

«Bisher sieht alles gut aus», meldete Stewart über den Internet-Nachrichtendienst an seine Fans. «Ich muss noch ein paar Infos abwarten, dann werden wir sehen.»

Die Chancen stehen also nicht schlecht, dass der 26-Jährige schon am kommenden Wochenende wieder ins Geschehen eingreifen kann.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 28.07., 18:15, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 28.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 28.07., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 28.07., 21:00, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 3. Station Rom
  • Mi.. 28.07., 21:50, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi.. 28.07., 22:15, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Mi.. 28.07., 23:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 29.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Do.. 29.07., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
» zum TV-Programm
3DE