Angus Heidecke erfolgreich operiert

Von Harald Englert
Motocross
Angus Heidecke wird lange pausieren müssen

Angus Heidecke wird lange pausieren müssen

Der KTM-Pilot wurde am Montag an der Schulter operiert und muss für einige Monate pausieren.

Der geplante Eingriff wurde in der Berliner Charité durchgeführt und verlief ohne Probleme. Heidecke darf den Arm in den nächsten Wochen nicht bewegen und wird erst in sechs Wochen mit dem aktiven Reha-Training beginnen können.

«Ich habe noch starke Schmerzen», berichtetet der 22-Jährige aus dem Krankenhaus. «Aber das ist nach so einem umfangreichen Eingriff wohl auch normal.»

«Die Reha wird lange dauern», meinte Heidecke. «Aber ich bin froh, dass mein Team zu mir steht und ich mich dank meiner frühzeitigen Vertragsverlängerung voll und ganz auf meine Genesung konzentrieren kann. Ich will im Jahr 2013 stärker denn je sein und endlich meinen ersten DM-Tite einfahren.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 04.08., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
» zum TV-Programm
2DE