Red Bull X-Fighters live auf SPEEDWEEK.com und im TV

Von Peter Fuchs
Motocross
München bietet ein einmaliges Ambiente

München bietet ein einmaliges Ambiente

Wenn die Weltspitze des Freestyle-Motocross’ am morgigen Samstag den Olympiapark in München zum Kochen bringen, beginnt ein neues Kapitel um den Kampf des Red Bull X-Fighters World Tour Titels 2014.

Für die mehr als 25.000 erwarteten Fans bedeutet das FMX-Performance auf höchstem Niveau. Denn mit einem fulminanten Auftritt beim letzten Stopp verwies Vorjahressieger Tom Pagès (F) die Konkurrenz auf die Plätze und meldete sich zurück im Rennen um den Gesamtsieg. Für die anderen Fahrer um den aktuell Führenden Levi Sherwood (NZ) und Nachwuchsfahrer Luc Ackermann aus Deutschland bedeutet dies, alles aus ihren Maschinen rauszuholen.

Wer in München nicht vor Ort sein kann, muss auf die X-Fighters nicht verzichten: Der komplette Wettbewerb wird live auf ProSieben FUN (18:30 Uhr), ServusTV (18:25 Uhr) und auf SPEEDWEEK.com übertagen.

Die Sendezeiten im Überblick:

ProSieben FUN
Samstag, 19. Juli
17:30 Uhr: Vorberichterstattung
18:30 - 20:15 Uhr: Red Bull X Fighters

ServusTV
Samstag, 19. Juli
18:25 Uhr: Red Bull X Fighters
Dienstag, 22. Juli
10:35 - 12:05 Uhr: Wiederholung Red Bull X-Fighters

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm