Shaun Simpson (KTM): Sein Wohnmobil fackelte ab!

Von Adam Wheeler
Motocross
Shaun Simpson war beim MX Inter Valence gut drauf

Shaun Simpson war beim MX Inter Valence gut drauf

Auf dem Weg zum MX Inter in Valence hatte KTM-Ass Shaun Simpson heisse Momente zu überstehen, als sein Camper in Flammen aufging. Er zeigte in Frankreich dennoch eine starke Performance.

Shaun Simpson mausert sich zu einem Geheimtipp für die Motocross-WM MXGP 2016, denn mit Tony Cairoli (KTM), Romain Febvre (Yamaha) und Clement Desalle (Kawasaki) haben sich drei Top-Piloten bei Vorsaisonrennen verletzt, der Schotte wiederum geigte in Hawkstone mit dem Sieg groß auf und holte am vergangenen Wochenende in Valence (Frankreich) mit den Plätzen drei, zwei und zwei wieder Top-Platzierungen.

Dabei wäre Simpson fast nicht in Valence angekommen! Auf dem Weg von Belgien nach Frankreich erlebte der Wilvo KTM-Pilot heisse Augenblicke – und das nicht wegen der Begleitung seiner Verlobten Rachel.

«Wir hatten unseren Camper gepackt und waren in der Nähe von Luxenburg unterwegs, als plötzlich Flammen aus dem Fußraum schlugen», erzählte Simpson SPEEDWEEK.com in Valence. «Ich habe den Feuerlöscher benutzt, musste aber auch noch die Feuerwehr rufen. Wir mussten das Wohnmobil dann zurück abschleppen und konnten nach Valence mit einem Van vom Team fahren.»

«Wir mussten eine Nachtschicht einlegen und vor dem Warm-up am Samstag noch im Van schlafen», so der 27-Jährige weiter. «Die Rennen waren zwar toll, insgesamt war es aber ein ziemlich nervenaufreibendes Wochenende.»

Bevor Simpson zum Saisonauftakt nach Katar aufbricht, wird er am MX-Event in LaCapelle Marival (Frankreich) am kommenden Wochenende teilnehmen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
7DE