Strijbos und Simpson gewinnen in Mantova

Von Harald Englert
Motocross
Kevin Strijbos dominierte in Italien

Kevin Strijbos dominierte in Italien

Mit einer makellosen Leistung holte sich Kevin Strijbos den Sieg beim Starcross.

Kevin Strijbos war der dominante Mann in Mantova. Mit drei Laufsiegen meldete sich der Belgier eindrucksvoll in der Weltspitze zurück und gab schon mal einen kleinen Vorgeschmack darauf, wie er sich die kommende WM-Saison vorstellt.

Auch Max Nagl zeigte sich am Sonntag gut aufgelegt und fuhr mit zwei dritten und einem vierten Platz auf den dritten Gesamtrang. Vortritt musste er ausser Strijbos nur noch seinem spanischen Teamkollegen Jonathan Barragan lassen, der mit einem zweiten Rang zwei Punkte mehr als Nagl verbuchen konnte.

In der MX2-Klasse war Shaun Simpson ähnlich dominant wie Strijbos in der MX1-Kategorie. Der Schotte fuhr drei tolle Rennen und war jedes Mal schnellster Fahrer auf einer 250er. Hinter Simpson platzierte sich KTM-Teamkollege Rui Concalves und verwies dabei Marcus Schiffer mit nur einem Punkt Vorsprung auf den dritten Platz. Schiffer zeigte eine glänzende Leistung und bewies damit, dass in der MX2-Klasse wieder mit ihm zu rechnen ist.

Ken Roczen und Lars Oldekamp belegten die Plätze sechs und sieben.

Gesamtwertung MX1:
1. Kevin Strijbos, BEL, Honda
2. Jonathan Barragan, ESP, KTM
3. Max Nagl, GER, KTM
4. Ken de Dycker, BEL, Suzuki
5. Joshua Coppins, NZL, Yamaha
6. Steve Ramon, BEL, Suzuki
7. Tanel Leok, EST, Yamaha
8. Gareth Swanepoel, RSA, Kawasaki
9. Julien Bill, CH, Aprilia
10. Marc de Reuver, NDL, Honda

Gesamtwertung MX2:
1. Shaun Simpson, GBR, KTM
2. Rui Goncalves, POR, KTM
3. Marcus Schiffer, GER, KTM
4. Manuel Monni, ITA, Yamaha
5. Yohei Kojima, JPN, Suzuki
6. Ken Rockzen, GER, Suzuki
7. Lars Oldekamp, GER, KTM
8. Xavier Boog, FRA, Suzuki
9. Alessandro Lupino, ITA, Yamaha
10. Loic Rombaut, FRA, Kawasaki

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 23:15, hr-fernsehen
    Mankells Wallander - Der Kurier
  • So.. 25.07., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 01:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So.. 25.07., 01:30, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 25.07., 02:15, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • So.. 25.07., 04:20, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • So.. 25.07., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 06:30, Super RTL
    Rev & Roll
  • So.. 25.07., 06:50, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 25.07., 08:35, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
3DE