Danilo Petrucci (8.): «Machten Fehler mit dem Set-up»

Von Frank Aday
MotoGP
Danilo Petrucci mit der neuen Aero-Verkleidung von Ducati

Danilo Petrucci mit der neuen Aero-Verkleidung von Ducati

Danilo Petrucci setzte am Samstag in Brünn die neue Aero-Verkleidung von Ducati ein und brauste auf Startplatz 8, trotzdem beklagte sich der Italiener. Scott Redding erlebte hingegen ein Desaster.

Im Qualifying 1 setzte sich Danilo Petrucci am Samstag in Brünn an der Spitze durch und rückte in das Q2 auf. Dort sicherte sich der Italiener aus dem Pramac-Team dann den achten Startplatz mit 0,757 sec Rückstand auf die Bestzeit von Honda-Pilot Marc Márquez.

«Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich über diesen achten Platz mehr freue, als ich mich über Reihe 1 in den letzten drei Rennen gefreut habe. Das dritte Training am Morgen war kompliziert für mich. Wir probierten die neue Verkleidung aus und machten vielleicht ein paar Fehler beim Set-up. Im FP4 war mein Gefühl auch nicht gut. Das lag aber auch an der großen Hitze des Asphalts. Doch im Qualifying machten wir dann einen wirklich guten Job. Ich blieb fokussiert und alles lief gut. Sonntag? Ich hoffe, die Temperaturen etwas niedriger sind», erklärte Petrucci.

Scott Redding kam im Q1 nicht über den 13. und somit letzten Rang hinaus. Der Brite wird am Sonntag also nur von der 23. Position losfahren. «Ich hatte große Probleme mit der Front und fand nie das richtige Gefühl. Wir haben auch den harten Reifen ausprobiert, aber das Chattering war damit sehr stark. Der Sturz am Morgen bremste mich ein. Es war ein schwieriger Samstag, aber das Wochenende ist noch nicht vorbei. Ich muss versuchen, viele Positionen gutzumachen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:00, RTL
    2020! Menschen, Bilder, Emotionen
  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 06.12., 01:55, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 02:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 03:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
» zum TV-Programm
6DE