Texas-GP: Ducati GP13 von Nicky Hayden ausgestellt

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Die Desmosedici GP13 von Nicky Hayden

Die Desmosedici GP13 von Nicky Hayden

Der im Mai 2017 bei einem Rennradunfall tödlich verunglückte Nicky Hayden ist noch nicht in Vergessenheit geraten.

Auch auf dem Circuit of the Americas (COTA) war ein Andenken an den MotoGP-Weltmeister von 2006 zu sehen. Vor der Ducati-Hospitality wurde eine Desmosedici GP13 ausgestellt und an den «Nicky Hayden Memorial Children Fund» erinnert.

«Ein Sammler in Amerika hat dieses Motorrad bei uns gekauft», erzählte Ducati-Sportdirektor Paolo Ciabatti. «Wir haben dieses Motorrad ausgewählt, weil 2013 das letzte Jahr gewesen ist, in dem Nicky für uns gefahren ist.»

Nicky Hayden hat nur drei MotoGP-Siege gefeiert, zwei davon in Laguna Seca, auch deshalb ist die Popularität der #69 in Amerika ungebrochen. Dazu hat er 2002 die US Superbike Championship auf Honda gewonnen.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 06.06., 12:15, Einsfestival
Meine Traumreise nach Marokko
Sa. 06.06., 12:15, Schweiz 2
Stippvisite - Der Nürburgring
Sa. 06.06., 12:50, Motorvision TV
Bike World
Sa. 06.06., 13:45, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Sa. 06.06., 14:40, DMAX
Youngtimer Duell
Sa. 06.06., 14:40, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Sa. 06.06., 14:40, Motorvision TV
FIM X-Trial World Championship
Sa. 06.06., 15:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Sa. 06.06., 15:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Sa. 06.06., 15:35, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm