Scott Redding (Aprilia/12.): «Erneutes Chattering»

Von Andreas Gemeinhardt
MotoGP
Scott Redding kassierte in Barcelona vier Meisterschafts-Punkte

Scott Redding kassierte in Barcelona vier Meisterschafts-Punkte

Nach einem durchwachsenen Training und Qualifying konnte sich Scott Redding (Aprilia Racing Team Gresini) beim Großen Preis von Katalonien im Rennen am Sonntag steigern und landete auf dem 12. Platz.

Der britische Aprilia-Werksfahrer Scott Redding erreichte mit seiner RS-GP 18 am Freitag in Montmeló nur den 23. Platz der Zeitenliste. Dazu stürzte er im FP2 und im Warm-Up am Sonntagmorgen. Redding ging nur vom 20. Startplatz in das Rennen und beendete es letztendlich auf dem akzeptablen 12. Rang. Im MotoGP-Gesamtklassement rückte er damit auf die 20. Position nach vorn.

«Das war kein schlechtes Rennen», meinte Redding nach dem siebten MotoGP-Saisonevent. «Fast alle meiner Konkurrenten hatten heute Probleme mit dem Grip, für mich war es eher eine Situation, wie ich sie bereits aus den vorangegangenen Rennen kenne. Insgesamt habe ich mich am gesamten Wochenende besser gefühlt, als am Sonntag beim Rennen.»

«Wir haben uns ganz kurz vor dem Start noch für einen anderen Reifen entschieden, das war ein richtiger Schritt. », erklärte der 25-jährige Brite. «Ich konnte mein Tempo über die 24-Runden-Distanz nahezu konstant halten und verbrachte fast das gesamte Rennen hinter Pol Espargaró. Ich wollte ihn am Schluss noch attackieren, aber ich verspürte erneut dieses Chattering an der Front, das im Warm-Up zu meinem Sturz geführt hatte, und ich entschied mich, das Ergebnis lieber sicher nach Hause zu bringen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 15.04., 11:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 12:30, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 15.04., 15:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 3. Rennen, Highlights aus Rom
  • Do.. 15.04., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 15.04., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 15.04., 16:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 18:15, Kinderkanal
    Die Biene Maja
  • Do.. 15.04., 18:30, Eurosport
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Do.. 15.04., 19:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 4. Rennen, Highlights aus Rom
  • Do.. 15.04., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE