MotoGP

Franco Morbidelli (Honda): «Vier wichtige Punkte»

Von - 10.09.2018 00:01

Der Team-Estrella-Galicia-0,0-Marc-VDS-Fahrer Franco Morbidelli sammelte mit seinem zwölften Platz bei seinem Heim-Grand-Prix in Misano wichtige Punkte für die Weltmeisterschaft.

Das 13. Rennen der MotoGP-Weltmeisterschaft 2018 wurde bei idealen Sommertemperaturen auf dem World Circuit Marco Simoncelli ausgetragen. Franco Morbidellis Ziel war es, unter die ersten Zehn zu kommen. Im Warm-Up am Sonntag war er 14. und im Rennen lag er nach vier Runden an neunter Stelle.

Während des MotoGP-Rennens in seinem Heimatland Italien hatte Morbidelli mit Fahrern wie Danilo Petrucci, Andrea Iannone und Álvaro Bautista zu kämpfen, bevor er sich den zwölften Platz und vier wichtige Punkte sichern konnte.

Franco Morbidelli:
«Der zwölfte Platz bedeutet ein paar gute Punkte bei meinem Heimrennen. Ich habe viel riskiert, um in den Top 10 zu bleiben und habe stark gepusht in den Bremszonen. Nach ein paar Runden hatte ich leider ein paar Probleme und musste meine Pace zurückschrauben. Ich konnte nicht wie gewohnt bremsen und ich habe beim Beschleunigen Zeit verloren.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 06.12., 07:30, Motorvision TV
Nordschleife
Fr. 06.12., 08:30, ORF Sport+
Formel 1
Fr. 06.12., 08:50, Motorvision TV
High Octane
Fr. 06.12., 09:15, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 06.12., 10:35, Motorvision TV
Super Cars
Fr. 06.12., 10:45, Hamburg 1
car port
Fr. 06.12., 11:15, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Fr. 06.12., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 06.12., 12:45, Motorvision TV
On Tour
Fr. 06.12., 12:50, SPORT1+
SPORT1 News
» zum TV-Programm