Oliveira (KTM): Nach Highspeed-Crash noch nicht «fit»

Von Nora Lantschner
Miguel Oliveira flog heftig ab

Miguel Oliveira flog heftig ab

Red Bull-KTM-Tech3-Pilot Miguel Oliveira kam bei seinem vom Wind verursachten Sturz ohne Knochenbrüche davon. Trotzdem ist noch nicht sicher, ob er am Sonntag auf Phillip Island fahren kann.

Miguel Oliveira wurde im FP4 nach zehn Minuten ein Opfer des Windes und stürzte beim Anbremsen von Turn 1 bei hohem Speed schwer. Glücklicherweise kam der Rookie ohne schwere Verletzungen davon. Er klagte aber über Prellungen und Schmerzen an beiden Händen.

Wie erklärt Oliveira den Highspeed-Crash am Ende der Zielgeraden? «Ich war im Windschatten von Zarco und war ein kleines bisschen näher am linken Streckenrand. Im Vergleich zum Vormittag hat sich die Windrichtung komplett gedreht, am Nachmittag kam er von der Seite. Ich ging vom Gas, um Johann vorbei zu lassen, aber als ich Bremse betätigte, hat mich der Wind einfach von der Strecke gedrängt. Recht viel mehr gibt es dazu nicht zu sagen», schilderte er den Unfallhergang.

Wenig später wurde die Session wegen der widrigen Bedingungen abgebrochen, das Qualifying der MotoGP-Klasse wurde auf Sonntagmorgen verschoben. Ob der Tech3-KTM-Pilot dann wieder fahren kann, steht nach der ersten Untersuchung im Medical Centre noch nicht fest. «Sie haben mich durchgecheckt und gesehen, dass an meinen Händen nichts gebrochen war. Sie haben mich aber noch nicht für fit erklärt. Ich muss am Sonntag hin, weil sie sehen müssen, ob ich meine Hände schließen kann, um zu fahren. Der Rest ist in Ordnung. Die Schulter schmerzt auch ein bisschen, ich muss einfach morgen aufstehen und auf das Beste hoffen», berichtete der Portugiese.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 17.10., 05:50, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • So.. 17.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 17.10., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 17.10., 06:47, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 17.10., 06:50, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • So.. 17.10., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 17.10., 07:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 17.10., 07:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 17.10., 07:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • So.. 17.10., 07:35, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
16DE