Valencia: Iker Lecuona statt Oliveira auf Tech3-KTM

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Iker Lecuona

Iker Lecuona

Der Spanier Iker Lecuona übernimmt beim WM-Finale in Valencia (15. bis 17. November) den MotoGP-Platz von Miguel Oliveira im Red Bull KTM-Tech3-Team.

Der 19-jährige Spanier Iker Lecuona wird beim Valencia-GP in der MotoGP-Klasse debütieren und den verletzten Portugiesen Miguel Oliveira auf der KTM RC16 des Red Bull KTM-Tech3-Teams ersetzen. Oliveira musste sich einer erfolgreich verlaufenen Schulter-Operation unterziehen.

Erst beim Japan-GP am 20. Oktober war durchgesickert, dass Iker Lecuona (2018 Zweiter beim Valencia-Moto2-GP) nächstes Jahr neben Oliveira bei Tech3 fahren wird, während der Südafrikaner Brad Binder von Tech3 ins Red Bull KTM Factory Team transferiert wird, weil dort der Platz von Johann Zarco neu besetzt werden muss,

Möglich wurde das MotoGP-Debüt des Moto2-WM-Elften Lecuona durch das Entgegenkommen von American-Team-Manager Eitan Butpul, der Lecuona die Freigabe erteilte.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
96