Valentino Rossi: Video mit Jovanotti und Morandi

Von Johannes Orasche
Jovanotti und Morandi besuchten die VR46-Fahrer Manzi (links) und Bezzecchi

Jovanotti und Morandi besuchten die VR46-Fahrer Manzi (links) und Bezzecchi

Die VR46 Riders Academy von MotoGP-Superstar Valentino Rossi durfte sich zuletzt über hohen Besuch aus dem Showbusiness freuen.

Die MotoGP-Ikone Valentino Rossi nutzt derzeit die Sommerpause und macht sich Gedanken über seine Rennfahrer-Zukunft. Der 42-jährige Haudegen aus dem Petronas-Yamaha-SRT-Team durfte sich zuletzt über hohen Besuch freuen.

Rossis langjähriger Kumpel, der Kult-Sänger Lorenzo Jovanotti, brachte Haudegen Gianni Morandi mit. Beide schauten auf der VR46 MotoRanch in Tavullia vorbei. Vor allem Jovanotti ist ein glühender Motorrad- und Rossi-Fan. Morandi und Rossi hatten sich zuvor noch nie persönlich getroffen.

Diesmal war zudem etwas besonderes geplant: Die beiden beliebten Musikstars performten auf einer Bühne, die direkt im Infield der Dirt-Track-Piste aufgebaut wurde. Morandis Kult-Song «L‘Allegria» – auch als Ansporn für die italienische Fußball-Nationalmannschaft. Das Video ist seit dieser Woche offiziell verfügbar.

Als Darsteller mit dabei waren bei den Dreharbeiten auch einige Asse der VR46-Riders Academy wie Marco Bezzecchi und Stefano Manzi, die sich bei hohen Temperaturen und bei einiger Staubentwicklung auf der Piste matchten und Wheelies zeigten.

Später wurde noch «unplugged» im Klubhaus gesungen. Auch Gastgeber Rossi selbst und seine Verlobte Sofia Novello sind im Musik-Video zu sehen.

Die MotoGP-WM wird am 8. August auf dem Red Bull-Ring in Spielberg fortgesetzt. Bis dahin könnte Rossi seine Zukunftsentscheidung publik machen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 28.10., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 28.10., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 28.10., 12:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 28.10., 13:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 28.10., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 28.10., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do.. 28.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 28.10., 15:55, Motorvision TV
    Car History
  • Do.. 28.10., 16:30, Eurosport
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 28.10., 18:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
2DE