Ducati: Rossi und Hayden operiert

Von Otto Zuber
Rossi: bald wieder ohne Schraube im Bein auf der Ducati

Rossi: bald wieder ohne Schraube im Bein auf der Ducati

Gleich beide Fahrer von Ducati legten sich unter das Messer.

Sowohl Valentino Rossi als auch Nicky Hayden liessen sich anfangs Woche operieren. Beim italienischen Ducati-Fahrer handelte es sich um einen Routineeingriff. Bei der OP im Cervesi-Krankenhaus in Cattolica entfernten die Ärzte eine Schraube, die ihm nach seinem Trainingssturz in Mugello 2010 in sein damals gebrochenes, rechtes Schienbein eingesetzt worden war. Die Verletzung ist mittlerweile vollständig verheilt. Der Eingriff verlief ohne Komplikationen, der Ducati-Pilot wird für den zweiten MotoGP-Test in Malaysia vom 28. Februar bis 1. März einsatzfähig sein.

Nicht ganz so gut ist die Situation bei Teamkollege Nicky Hayden. Der Amerikaner musste sich erneut wegen der Anfang Jahr im Training erlittenen Schulterverletzung unter das Messer legen. Nach dem ersten MotoGP-Test in Sepang, wo Hayden unter Kraftlosigkeit und Schmerzen in seiner linken Schulter litt, reiste er direkt nach Fremont (USA), um sich in der Klinik von Dr. Arthur Ting gründlich untersuchen zu lassen.

Die Untersuchung ergab einen Schaden am Knorpel der Schulter, der nun operativ behoben wurde. «Natürlich ist eine weitere OP vor der Saison nie eine gute Sache», berichtete Hayden. «Aber ich bin glücklich, dass ich in Malaysia versucht habe zu fahren, denn es hat mir geholfen, das Problem mit der Schulter zu entdecken, das grösser war als gedacht. Nachdem ich die Röntgenbilder gesehen habe, war klar, warum ich nicht gut fahren konnte.»

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 14.08., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.08., 01:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 14.08., 02:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 14.08., 02:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 14.08., 03:00, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • So.. 14.08., 03:50, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2022
  • So.. 14.08., 04:40, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • So.. 14.08., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 14.08., 05:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3AT