Crutchlow: vergeblicher Wunsch

Von Matthias Dubach
MotoGP
Cal Crutchlow fühlt sich bei Tech3 wohl

Cal Crutchlow fühlt sich bei Tech3 wohl

Der britische Yamaha-Privatfahrer würde 2013 am liebsten beim Tech3-Team bleiben, unter einer Bedingung. Aber seine Idealvorstellung dürfte kaum in Erfüllung gehen.

Auch wenn er sich derzeit mit einem gebrochenen Knöchel herumschlagen muss: Cal Crutchlow ist einer der Gewinner der bisher sechs MotoGP-Rennen. Der Brite aus dem Team Monster Yamaha Tech3 gilt durch seine starken Leistungen als einer der Anwärter auf den Platz neben Jorge Lorenzo im Yamaha-Werksteam. Aber seiner absoluten Wunschvorstellung entspricht dieser Wechsel nicht: «Am Liebsten würde ich bei Tech3 bleiben, dort aber eine Werksmaschine fahren», sagte Crutchlow.

Crutchlow dachte an eine Möglichkeit, wie sie Honda zum Beispiel im letzten Jahr praktizierte und Gresini-Fahrer Marco Simoncelli mit einer Werks-Maschine ausrüstete.
Yamaha-Teamchef Lin Jarvis bestätigte gegenüber «MCN»: «Cal sagte mir, er würde am liebsten bei Tech3 bleiben, weil er sich dort sehr wohl fühlt. Aber eben idealerweise mit Werksunterstützung.» Jarvis macht sich aber keine Illusionen. «Ich glaube nicht, dass das möglich ist. Die Philosophie von Yamaha war schon immer, sich auf die beiden Werksfahrer zu konzentrieren. Da stehe ich voll dahinter.»

Neben dem Aufstieg ins Werksteam, einem Verbleib bei Tech3 kommt für Crutchlow auch ein Wechsel zu Ducati in Frage.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 26.07., 05:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 26.07., 09:55, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 26.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 26.07., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 26.07., 10:55, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mo.. 26.07., 13:15, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Mo.. 26.07., 14:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 26.07., 14:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 26.07., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 26.07., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
» zum TV-Programm
3DE