Stoner: Rückkehr in Motegi

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Tritt in Japan an: Casey Stoner

Tritt in Japan an: Casey Stoner

Casey Stoner wird beim Grand Prix von Japan in Motegi wieder auf seiner Repsol-Honda sitzen. Dies bestätigte der Weltmeister von 2011 in seinem Blog.

Durch seinen schweren Sturz im Qualifying zum Grand Prix von Indianapolis war Casey Stoner gezwungen sich einer Operation an seinen gerissenen Bändern im rechten Fuss zu unterziehen und die Rennen in Brünn, Misano und Aragón ausfallen zu lassen. In Misano und Aragón wurde der Australier von Superbike-Pilot Jonathan Rea ersetzt.

In seinem Blog verkündete Stoner nun: «Ich habe nun eine weitere ruhige Woche hier in Australien verbracht. Ich habe mich an die Anweisungen des Arztes gehalten, habe mich ausgeruht und die Physiotherapie fortgesetzt. Es gibt gute Neuigkeiten, denn ich fühle mich bereit in Motegi anzutreten und ich kann es kaum erwarten wieder auf die Strecke zurückzukehren. Ich danke meinen Fans für die netten Genesungswünsche und freue mich in Motegi vor den Honda-Fans fahren zu können.»

Auf der Strecke von Motegi konnte Stoner bereits einen Sieg und drei Podestplätze einfahren. Ob er auch in diesem Jahr auf das Treppchen fahren kann, wird sich in knapp zwei Wochen zeigen. Stoner hat zwar keine Chance mehr auf den WM-Titel, aber der Australier will seine letzte Saison in der MotoGP-Klasse mit den bestmöglichen Ergebnissen beenden.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

weiterlesen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm