Valentino Rossi: Opel Adam statt AMG Mercedes!

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Valentino Rossi und der kleine Opel Adam

Valentino Rossi und der kleine Opel Adam

Valentino Rossi wirbt in Italien für den kleinen Opel Adam. Ein automobiler Aufstieg sieht anders aus.

Auf dem Gebiet der Privatautos hat es sich Valentino Rossi gegenüber seiner Ducati-Ära, als er AMG-Mercedes-Pilot war, nicht gerade verbessert.

Der neunfache Weltmeister ist jetzt Botschafter von Opel und wirbt für den neuen Kleinwagen Adam.

 

«Der Adam hat mich sofort überzeugt», beteuerte der italienische Yamaha-Star vor seinem Abflug zum Sepang-Test in Italien. «Nicht nur das Design, das Zubehör und die Technologie gefallen mir. Mich beeindruckt einfach, wie viele Varianten davon angeboten werden. Jeder kann für sich selber seinen perfekten ADAM kreieren.»

«Valentino Rossi ist der perfekte Botschafter für den Adam», ergänzte Roberto Matteucci, Managing Director von Opel Italia. «Valentino ist leichtgängig, unterhaltsam, ein bisschen respektlos, immer in Bewegung. Gleichzeitig kann er recht rigoros sein und sorgfältig – und er agiert mit maximaler Präzision. Wir haben Valentino Rossi für den Adam auserwählt, um neue Persönlichkeiten auf unsere Autos aufmerksam zu machen.»

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm