Dani Pedrosa: Erneut hinter Márquez

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Dani Pedrosa lag 1,6 sec hinter Marc Márquez

Dani Pedrosa lag 1,6 sec hinter Marc Márquez

Dani Pedrosa musste sich im ersten freien Training der MotoGP-Klasse auf dem neuen Circuit of the Americas erneut seinem Teamkollegen Marc Márquez geschlagen geben.

Bereits in seinem ersten Rennen in der MotoGP-Klasse besiegte Marc Márquez seinen Teamkollegen Dani Pedrosa. Im ersten freien Training der MotoGP-Klasse auf dem Circuit of the Americas erzielte Márquez die Bestzeit, während Pedrosa mit einem Rückstand von stolzen 1,600 sec auf Rang 3 landete.

Mangelnder Grip und Windböen machten dem Spanier im ersten freien Training zu schaffen: «Es war schwierig, verschiedene Abstimmungen an der Maschine zu testen, denn die Streckenbedingungen waren nicht gut. Auf den Geraden war es zudem sehr windig, daher kühlten die Reifen sehr schnell aus. Ich hoffe, dass die Bedingungen in den nächsten Sitzungen besser sind.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 08:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 08:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:00, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 09:55, ORF 1
    Drive!
  • So. 29.11., 09:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 10:20, Motorvision TV
    Andros Trophy
» zum TV-Programm
6DE