Cal Crutchlow: «Podest nicht ausser Reichweite»

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Cal Crutchlow beim Indy-GP

Cal Crutchlow beim Indy-GP

Cal Crutchlow wäre gerne in die ersten Startreihe gefahrem. Aber es reichte nur zu Startplatz 4. Trotzdem spekuliert er mit einem Top-3-Ergebnis.

Tech3-Yamaha-Pilot Cal Crutchlow gelang im MotoGP-Qualifying mit 1:38,502 min die viertbeste Zeit. Damit verpasste er seinen fünften Front-Row-Startplatz in dieser Saison um Haaresbreite.

Der 27-jährige Crutchlow rechnet sich trotzdem für das 27-Runden-Rennen einiges aus.

«Ich bin ein bisschen enttäuscht, weil es mit der ersten Reihe nicht geklappt hat», stellte Crutchlow fest. «Denn ich war fast das ganze Wochenende über unter den ersten drei. Positiv ist dafür, dass ich hier in Indy viel stärker bin als in den letzten zwei Jahren. Ich freue mich auf das Rennen.»

«Ich konnte nach der Sommerpause wieder dort anknüpfen, wo ich am Ende der ersten Saisonhälfte aufgehört habe», ergänzte der Brite. «Ein Podestplatz im Rennen ist nicht ausser Reichweite. Meine Gratulationen gehen an Marc, er befindet sich seit dem ersten Training in beängstigender Form. Er hat im Qualifying wieder einmal eine unfassbare Runde hingezaubert. Hoffentlich können wir ihm im Rennen etwas entgegensetzen. Aber wenn uns das gelingen soll, müssen wir unser Set-up noch deutlich verbessern.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 12.07., 18:30, hr-fernsehen
Herrliches Hessen
So. 12.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 12.07., 19:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
So. 12.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
So. 12.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 12.07., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2012 Europa
So. 12.07., 20:55, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 12.07., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 12.07., 21:50, SWR Fernsehen
sportarena
So. 12.07., 21:50, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
» zum TV-Programm
27