Alvaró Bautista: «Im Qualifying konkurrenzfähiger»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Honda-Gresini-Pilot Alvaró Bautista

Honda-Gresini-Pilot Alvaró Bautista

Gresini-Honda-Pilot Alvaró Bautista belegte am Freitag den sechsten Rang der kombinierten Zeitenliste. Im dritten freien Training am Samstag hielt er sich ebenfalls auf Platz 6.

Alvaró Bautista büßte im dritten freien Training 0,746 sec auf die Bestzeit von Repsol-Honda-Pilot Dani Pedrosa ein. Der Spanier belegte im dritten freien Training, wie bereits auf der kombinierten Zeitenliste der Freitagstrainings, den sechsten Rang. Am Freitag erlitt der Honda-Pilot einen Sturz.

«Wir haben gut gearbeitet und den Grip verbessert. Dadurch konnte ich härter pushen. Am Freitag hätten wir die Rundenzeit noch weiter drücken können, wenn ich nicht gestürzt wäre. Leider hatten wir anschließend nicht genug Zeit, um das Set-up auf die zweite Maschine zu übertragen», fasste Bautista zusammen.

Für das Zeittraining der MotoGP-Klasse erhofft sich Bautista eine Steigerung. «Im Qualifying will ich einen weiteren Fortschritt erzielen und noch konkurrenzfähiger sein.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 16.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 16.07., 20:15, NDR Fernsehen
mareTV
Do. 16.07., 20:55, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 16.07., 21:45, Hamburg 1
car port
Do. 16.07., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 22:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 16.07., 22:40, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 16.07., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 17.07., 01:15, Hamburg 1
car port
» zum TV-Programm
33