Stefan Bradl: Darf er heute die 2014-Honda testen?

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Stefan Bradl beim Valencia-Test: Passiert heute noch etwas?

Stefan Bradl beim Valencia-Test: Passiert heute noch etwas?

Stefan Bradl verbesserte sich am Dienstag gegenüber den Samstag-Quali um 0,648 sec. Jetzt wartet er gespannt, ob er die 2014-Werksmaschine testen darf.

Die Honda Racing Corporation liess am Dienstag nur die Repsol-Honda-Werksfahrer Marc Márquez und Dani Pedrosa mit den 2014-Prortotypen testen. Am heutigen Mittwoch sollte auch der in der WM besser platzierte Alvaro Bautista auf die nächstjährige RC213V steigen.

Aber nach der starken Vorstellung von Stefan Bradl am Dienstag (Platz 4, nur 0,42 Sekunden hinter Pedrosa) änderte HRC die Strategie. Stefan Bradl soll heute um 15 Uhr auf die 2014-Honda steigen – zumindest für zwei Stunden, Testschluss ist um 17 Uhr.

Aber: Es begaknn bereits um 9,30 Uhr leicht zu tröpfeln, ab 11 Uhr ist gegen angesagt. «Es wird sicher regnen. Ich komme aus der Stadt, dort regnet es jetzt schon», erzählte Pedrosa-Manager Alberto Puig.

Beefy Bourguignon, Crew-Chief von LCR-Honda und Stefan Bradl, hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben. «Es gibt auch Prognosen, die den Regen erst für 14 Uhr oder später vorhersagen», erklärte der Belgier.

Jetzt rächt sich, dass HRC und Bautista am Montag nicht getestet haben. Bautista hätte die 2014-Maschine den ganzen Montag testen können, Bradl am Dienstag.

Yamaha hat es so gemacht und den Testplan an den ersten zwei Tagen durchgezogen. Dafür sind Rossi und Lorenzo inzwischen abgereist. Das Yamaha-Team hat eingepackt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 30.11., 21:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 30.11., 21:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 30.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Mo. 30.11., 22:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Mo. 30.11., 22:55, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Mo. 30.11., 23:10, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE