MotoGP

Statistik: Marc Márquez übertrifft Valentino Rossi

Von - 29.06.2014 09:32

In Barcelona endete zwar Marc Márquez‘ Pole-Serie, aber in Assen holte er den achten Sieg in Folge. Damit zog er an Superstar Valentino Rossi in der Statistik vorbei.

Seit 2002 die MotoGP-Klasse eingeführt wurde, legte vor Marc Márquez nur ein Fahrer eine Siegesserie von sieben Rennen hin: Superstar Valentino Rossi. Er gewann 2002 sieben Läufe in Folge.

Der Unterschied: Márquez ist dies als jüngstem Fahrer aller Zeiten gelungen, denn er war in Barcelona erst 21 Jahre und 118 Tage alt. Rossi war 23 Jahre und 155 Tage alt, als er diesen Rekord aufstellte.

Mit dem Sieg in Assen zog Marc Márquez an Rossi vorbei und brach den Rekord von Mike Hailwood, der mit 24 Jahren und 71 Tagen als jüngster Pilot acht Rennen hintereinander gewann. Er siegte 1964 in acht der zwölf Saisonrennen in Folge.

Die längsten Siegesserien der Königsklasse:

Giacomo Agostini (MV Agusta) 1968/69: 20
Mike Hailwood (MV Agusta) 1963/64: 12
John Surtees (MV Agusta) 1958/59/60: 11
Giacomo Agostini (MV Agusta) 1970: 10
Mick Doohan (Honda) 1997: 10
Giacomo Agostini (MV Agusta) 1971: 8
Mike Hailwood (MV Agusta) 1964/65: 8
Marc Márquez (Honda) 2014: 8
Valentino Rossi (Honda) 2002: 7

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Valentino Rossi und Marc Márquez: Beide prägen die MotoGP-Geschichtsbücher © Gold & Goose Valentino Rossi und Marc Márquez: Beide prägen die MotoGP-Geschichtsbücher Mick Doohan feierte 1997 zehn Siege in Folge © Gold & Goose Mick Doohan feierte 1997 zehn Siege in Folge

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 25.01., 12:40, Motorvision TV
24h Series - 3x3 Stunden aus Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Sa. 25.01., 12:55, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Sa. 25.01., 13:30, Motorvision TV
24h Series - 24 Stunden GT Serie aus Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Sa. 25.01., 14:00, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 25.01., 14:25, Motorvision TV
24h Series - 24 Stunden TCE Serie aus Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Sa. 25.01., 15:20, Motorvision TV
24h Series - 12 Stunden GT und Proto Serie von Silverstone, Grossbritanien
Sa. 25.01., 16:00, Hamburg 1
car port
Sa. 25.01., 16:15, Motorvision TV
24h Series - 12 Stunden TCE Serie von Silverstone, Grossbritanien
Sa. 25.01., 17:10, Motorvision TV
24h Series - 12 Stunden von Navarra, Spanien
Sa. 25.01., 18:10, Motorvision TV
24h Series - 24 Stunden GT Serie aus Portimao, Portugal
» zum TV-Programm