Brünn-GP: Der Zeitplan des Rennwochenendes

Von Sharleena Wirsing
Können Jorge Lorenzo, Valentino Rossi oder Dani Pedrosa die Siegesserie von Marc Márquez in Brünn beenden? Das Rennwochenende von 15. bis 17. August bringt die Antwort.

Auf dem 5,4 Kilometer langen Automotodrom Brno findet das elfte Rennwochenende der MotoGP-Saison 2014 statt. Endet in Tschechien die Siegesserie von Marc Márquez? Valentino Rossi, Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo hatten in der ersten Saisonhälfte keine Chance gegen den Weltmeister und auch in Indy setzte sich Márquez durch. Nach zehn Siegen in Folge kommt Marc Márquez mit 89 Punkten Vorsprung auf Dani Pedrosa nach Brünn.

Nach seinem ersten Moto2-Sieg in Sachsen erreichte der Schweizer Dominique Aegerter auch in Indy das Podest. Mika Kallio feierte einen fulminanten Start-Ziel-Sieg und liegt vor dem Brünn-GP nur mehr sieben Punkte hinter MarcVDS-Teamkollege und WM-Leader Esteve Rabat. Die deutschen Fans fragen sich, ob Jonas Folger und Marcel Schrötter in Brünn aus ihrem Tief finden und wie stark Sandro Cortese sein wird.

In der Moto3-Klasse feierte Efren Vazquez aus dem Racing Team Germany in Indy seinen ersten GP-Sieg. WM-Leader Jack Miller baute mit Platz 3 seinen Vorsprung im Gesamtklassement auf 21 Punkte aus. Hinter ihm reihen sich Efren Vazquez, Alex Márquez und Romano Fenati ein. Die deutschen Piloten Philipp Öttl und Luca Grünwald verpassten in Indy die Punkteränge deutlich. Das soll sich in Brünn ändern.

Der Zeitplan für den Grand Prix von Tschechien:

Freitag, 15. August
9:00-9:40 Moto3 FP1
9:55-10:40 MotoGP FP1
10:55-11:40 Moto2 FP1
13:10-13:50 Moto3 FP2
14:05-14:50 MotoGP FP2
15:05-15:50 Moto2 FP2

Samstag, 16. August
9:00-9:40 Moto3 FP3
9:55-10:40 MotoGP FP3
10:55-11:40 Moto2 FP3
12:35-13:15 Moto3 Qualifying
13:30-14:00 MotoGP FP4
14:10-14:25 MotoGP Qualifying 1
14:35-14:50 MotoGP Qualifying 2
15:05-15:50 Moto2 Qualifying

Sonntag, 17. August
8:40-9:00 Moto3 Warm-up
9:10-9:30 Moto2 Warm-up
9:40-10:00 MotoGP Warm-up
11:00 Moto3 Rennen
12:20 Moto2 Rennen
14:00 MotoGP Rennen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
  • Fr.. 03.12., 05:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:12, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:27, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:10, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 03.12., 07:45, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 10:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
» zum TV-Programm
3DE