Nicky Hayden (18.): «Das Bike slidet zu viel»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Nicky Hayden

Nicky Hayden

In Aragón gibt Nicky Hayden sein MotoGP-Comeback, nachdem er zuvor mit einer langwierigen Handgelenksverletzung zu kämpfen hatte. Er startet am Sonntag von Platz 18.

Open-Honda-Pilot Nicky Hayden ist nach zwei Operationen an seinem Handgelenk und einer langen Reha-Phase noch nicht zu hundert Prozent fit. In Aragón sicherte er nun den 18. Startplatz. Er lag nur 0,087 sec hinter Scott Redding, der ebenfalls die Production-Honda einsetzt.

«Im dritten Training hatte ich kein gutes Gefühl und wir haben viel Zeit verloren, als ich auf gebrauchten Reifen unterwegs war. Doch wir haben uns am Samstag stark verbessert und ich fühlte mich wohler. Im Qualifying konnte ich aber nicht pushen wie ich es wollte. Ich weiß nicht, warum die Maschine mehr rutschte und sich das Gefühl veränderte. Wir haben uns die Daten angesehen, weil wir in zwei bestimmten Kurven sehr viel Zeit verlieren. Dort slidet die Maschine stark», berichtete der Weltmeister von 2006.

«Wir wussten, dass es kein einfaches Wochenende wird, aber wir arbeiten hart. Darauf kommt es an. Ich werde alles für ein gutes Rennen geben», versicherte Hayden.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 01.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport
Mi. 01.07., 19:05, Eurosport 2
Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
Mi. 01.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 01.07., 19:30, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 01.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mi. 01.07., 19:30, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 01.07., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Mi. 01.07., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 01.07., 21:35, Spiegel Geschichte
Car Legends
Mi. 01.07., 21:45, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm