Frank Perris stirbt im Alter von 83 Jahren

Von Frank Aday
Frank Perris starb am Dienstag mit 83 Jahren

Frank Perris starb am Dienstag mit 83 Jahren

Der dreifache GP-Sieger und 125-ccm-Vizeweltmeister von 1965 Frank Perris verstarb am Dienstag, dem 17. März 2015, im Alter von 83 Jahren.

1961 trat Frank Perris beim Grand Prix in Hockenheim erstmals in der 500-ccm-Klasse an und feierte in dieser Saison drei Podestplätze. Ein Jahr zuvor hatte er sein WM-Debüt in der 350-ccm-Klasse auf Norton gefeiert. Seinen ersten Sieg fuhr er 1963 in der 125-ccm-Klasse auf Suzuki beim Grand Prix von Japan ein.

1965 siegte Perris zum letzten Mal. Der Kanadier triumphierte zweimal in der 125-ccm-Klasse und stand bei den insgesamt acht Rennen achtmal auf dem Podest. Mit dem Vizeweltmeistertitel erzielte er seinen größten Erfolg.

Am Dienstag, dem 17. März 2015, um 14 Uhr verstarb der 1931 in Toronto geborene Perris im Alter von 83 Jahren. Wie seine Tochter Tara mitteilte, stand Perris Tod am Ende einer langen Krankheitsgeschichte.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 23.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 00:05, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Fr.. 24.09., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 24.09., 02:15, Spiegel TV Wissen
    Meine Story
  • Fr.. 24.09., 02:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 24.09., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 24.09., 03:20, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 24.09., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 04:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
3DE