Alvaró Bautista (Aprilia): «Von Seamless überrascht!»

Von Jordi Gutiérrez
Für den Mugello-GP oder spätestens zwei Wochen darauf in Barcelona soll den Aprilia-Piloten Alvaró Bautista und Marco Melandri das neue Seamless-Getriebe zur Verfügung stehen.

Das Aprilia-Werksteam erzielte in den ersten vier MotoGP-Rennen 2015 nur zwei WM-Punkte, beide mit Alvaró Bautista. Untersteuern stellte sich sich als größtes Problem der RS-GP heraus.

Das Seamless-Getriebe funktionierte beim Jerez-Test hingegen zufriedenstellend. «Beim Jerez-Test haben wir uns auf das Seamless-Getriebe konzentriert, das wir zum ersten Mal einsetzten. Mit dem ersten Gefühl war ich sehr zufrieden. Ich kenne das Honda-Seamless aus der Vergangenheit. Davon sind wir nicht weit entfernt. Doch wir müssen unser Getriebe beim Herunterschalten noch etwas verbessern. Auch an den Bremspunkten müssen wir etwas ändern, denn die Honda war es einfacher zu stoppen. Dabei half mir die Motorbremse deutlich mehr.»

«Ich bin zufrieden, denn auf einer Skala von 1 bis 10 befindet sich das Seamless-Getriebe nun etwa bei sieben oder acht. Das ist ein gutes Level. Ich war überrascht», gestand Bautista ein.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

2024: (Un)realistische Prognosen

Werner Jessner
Bevor es am Wochenende erstmals ernst wird, wagen wir zwei Blicke auf die Saison 2024 in der Formel 1 und MotoGP: Einen realistischen, einen optimistischen. (Zu Jahresende werden wir sehen, wie weit wir daneben lagen.)
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 02.03., 23:40, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • So.. 03.03., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 03.03., 01:40, SPORT1+
    Motorsport: Monster Jam
  • So.. 03.03., 02:30, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy
  • So.. 03.03., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • So.. 03.03., 03:20, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • So.. 03.03., 04:00, SPORT1+
    Motorsport: Monster Jam
  • So.. 03.03., 04:10, Motorvision TV
    Tourenwagen: Supercars Championship
  • So.. 03.03., 04:25, SPORT1+
    Motorsport: Monster Jam
  • So.. 03.03., 04:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
5