Valentino Rossi: «Márquez? Das hat keiner erwartet!»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Valentino Rossi: «Marc kann bald zurückschlagen»

Valentino Rossi: «Marc kann bald zurückschlagen»

Auch nach dem Mugello-GP führt Valentino Rossi die WM-Tabelle an. Sein härtester Gegner ist Yamaha-Teamkollege Jorge Lorenzo. Doch er mahnt: «Wir reden hier vorn Marc Márquez und dem Honda-Werksteam.»

Marc Márquez hatte im vergangenen Jahr die ersten zehn Rennen in Folge gewonnen. Er war nahezu unschlagbar. Nun liegt er 49 Punkte hinter WM-Leader Valentino Rossi.

Der Repsol-Honda-Star stand in sechs Rennen nur zweimal auf dem Podest. «Die Situation von Marc ist unglaublich. Das hat ganz ehrlich keiner erwartet. Nach sechs Rennen liegt Marc auf WM-Rang 5. Das ist für alle eine große Überraschung», betont Rossi.

Doch der neunfache Weltmeister warnt davor, Márquez und Honda zu unterschätzen. «Wir reden hier aber über Marc Márquez und das Honda-Werksteam», mahnt er.

«Sie haben derzeit ein technisches Problem mit der Balance des Bikes. Doch sie können sehr, sehr schnell zurückschlagen. Das kann schon in einer Woche der Fall sein. Er kann plötzlich wieder so stark sein wie im letzten Jahr. Das ist noch nicht zu Ende», ist sich Rossi bewusst.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 18.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 18.01., 21:40, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Mo. 18.01., 21:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 18.01., 22:10, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 18.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 18.01., 23:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 19.01., 00:10, OKTO
    Mulatschag
  • Di. 19.01., 00:40, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 01:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7AT