Indy Q1: Petrucci vor Dovizioso – Bradl 7.

Von Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso

Andrea Dovizioso

Im spannenden MotoGP-Qualifying 1 in Indianapolis ging es für Andrea Dovizioso ums Prestige. Er musste sich Danilo Petrucci geschlagen geben, stieg aber ins Q2 auf. 7. Bradl vor Bautista.

Nur die ersten zwei Plätze zählen. Das ist die Devise im MotoGP-Qualifying1, das in Indianapolis mit einem Desaster von Mike di Meglio begann: Drei Franzose stürzte in der ersten Runde in der Zielkurve auf der Avintia-Ducati.

Nach fünf der 15 Minuten führte Petrucci (1:32,886 min) vor Hernandez, Redding, Dovizioso, Bautista, Barbera, Miller, Hayden und Bradl, der in Runde 2 bereits 1:34,084 min vorlegte, also 0,6 sec schneller fuhr als im FP3.

Acht Minuten vor Schluss lag «Dovi» auf der Werks-Ducati immer noch auf Platz 4, damit war er noch nicht für das Q2 qualifiziert. Wir sprechen hier von jenem Fahrer, der die ersten drei Rennen 2015 auf Platz 2 beendet hat.

Dann fuhr Dovizioso auf der Ducati GP15 mit 1:33,091 min auf Platz 2, Petrucci führte weiter mit 1:32,886 min.

Im zweiten Run steigerte sich Bradl von 1:34,084 min auf 1:33,822 min, diese Leistung beförderte ihn auf Platz 5 vor Bautista, der zu diesem Zeitpunkt 0,017 sec hinter seinem Aprilia-Teamkollegen lag.

Am Schluss blieb Petrucci die Bestzeit vor Dovizioso, die beiden Ducati-Fahrer steigen ins Q2 auf. Aber Scott Redding als Dritter lag am Schluss nur 0,079 sec hinter Dovi. Die weitere Reihenfolge: 4. Barbera. 5. Hernandez. 6. Miller. 7. Bradl. 8. Bautista. 9. Laverty. 10. Hayden. 11. De Angelis. 12. Di Meglio. 13. Elias.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 01.07., 18:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 01.07., 18:35, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr.. 01.07., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr.. 01.07., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 01.07., 20:55, Motorvision TV
    Hi-Tech Drift Allstars Series Australia 2022
  • Fr.. 01.07., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 01.07., 21:45, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2022
  • Fr.. 01.07., 22:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 01.07., 22:02, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Fr.. 01.07., 22:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2022
» zum TV-Programm
4AT