Aleix Espargaró: «Wollen 2016 näher am Podest sein»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Aleix Espargaró

Aleix Espargaró

Mit Platz 6 fuhr Suzuki-Star Aleix Espargaró in Aragón sein bisher bestes Saisonresultat ein. In Japan will sich der Spanier weiter steigern. Für 2016 hat er hohe Ziele.

In Aragón durfte sich das Team Ecstar Suzuki über die Plätze 6 und 11 von Aleix Espargaró und Maverick Viñales freuen. Für Espargaró war es nach einem Tief das bisher beste Ergebnis der Saison.

Auch für den Heim-GP des japanischen Herstellers sind die Ziele hoch. «Ja, das ist ein wichtiges Wochenende für Suzuki. Viele wichtige Vertreter von Suzuki werden kommen, denn es ist der erste Heim-GP nach drei Jahren ohne den Rennsport. Wir müssen ein gutes Rennen zeigen und beweisen, dass wir konkurrenzfähig sein können. Wir werden hart arbeiten, um uns bestmöglich auf das Rennen vorzubereiten», versprach Espargaró.

«Es war bisher keine einfache Saison für uns. Ich muss sagen, dass wir am Anfang der Saison sehr konkurrenzfähig waren. Nach drei Jahren ohne Rennsport ist es sehr schwierig, wieder konkurrenzfähig zu sein. Wir hatten Höhen und Tiefen, doch wir arbeiten hart daran, um bei den letzten Rennen gute Ergebnisse einzufahren. Es liegt ein langer Winter vor uns, in dem wir am neuen Bike arbeiten. Wir wollen im nächsten Jahr näher am Podest dran sein.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 08.05., 23:15, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Sa.. 08.05., 23:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • So.. 09.05., 00:00, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 09.05., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 09.05., 00:35, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 00:50, Motorvision TV
    Monster Energy AUS-X Open
  • So.. 09.05., 02:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • So.. 09.05., 04:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Spanien 2021
  • So.. 09.05., 04:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 09.05., 04:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
2DE