Valentino Rossi: 175 Podestplätze in der Königsklasse

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Valentino Rossi

Valentino Rossi

Wer hat in der seit 1949 andauernden GP-Geschichte die meisten Podestplätze n der «premier class» erreicht. Jawohl, Valentino Rossi. Marc Márquez liegt 136 Podestplätze zurück. Aber er ist 14 Jahre jünger.

Der neunfache Weltmeister Valentino Rossi (36) hält sich auch in der Statistik mit den meisten Podestplätzen in der Königsklasse (500 ccm/MotoGP unangefochten an der Spitze.

An zweiter Stelle befindet sich Repsol-Honda-Star Dani Pedrosa, der bereits zehn MotoGP-Jahre hinter sich hat und mit 100 Podestplätzen klar hinter dem Yamaha-Rivalen klassiert ist: Denn Rossi hat es bereits auf 175 Podestplätze in der «premier class» gebracht hat.

Weltmeister Jorge Lorenzo (97 MotoGP-Pofdestplätze) liegt Pedrosa bereits dicht auf den Fersen, obwohl e zwei Jahre soäter in die Königsklasse aufgestiegen und fast vier Jahre jünger ist.

Der 22jährige Marc Márquez hält bereits bei 39 MotoGP-Erfolgen, er wird spätestens 2017 in dieser Tabelle in die Top-Ten vordringen.


Pos

Fahrer
Podest
plätze

Siege

Zweiter

Dritter
1 Valentino Rossi 175 86 49 40
2 Dani Pedrosa 100 28 38 34
3 Jorge Lorenzo 97 40 39 18
4 Mick Doohan 95 54 31 10
5 Giacomo Agostini 88 68 20 0
6 Eddie Lawson 78 31 31 16
7 Casey Stoner 69 38 11 20
8 Wayne Rainey 64 24 22 18
9 Max Biaggi 58 13 26 19
10 Randy Mamola 54 13 22 19
11 Wayne Gardner 52 18 20 14
12 Kevin Schwantz 51 25 13 13
Alex Crivillé 51 15 16 20
14 Mike Hailwood 48 37 9 2
15 Loris Capirossi 42 9 14 19
16 Barry Sheene 40 19 10 11
17 Marc Márquez 39 24 11 4
Kenny Roberts Snr. 39 22 12 5
19 Phil Read 34 11 13 10
20 Geoff Duke 32 22 5 5
Alex Barros 32 7 11 14
22 Freddie Spencer 31 20 9 2
23 Sete Gibernau 30 9 14 7
24 Andrea Dovizioso 29 1 11 17
25 Nicky Hayden 28 3 6 19

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 09.05., 19:30, ServusTV Österreich
    Speed - das Motorsportmagazin
  • So.. 09.05., 20:00, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • So.. 09.05., 21:00, Eurosport 2
    Rallye: Azoren-Rallye
  • So.. 09.05., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 09.05., 21:45, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 09.05., 21:50, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 09.05., 22:00, Motorvision TV
    FIM World Championship Speedway
  • So.. 09.05., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 09.05., 23:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • So.. 09.05., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
» zum TV-Programm
3DE