Motorradmesse Leipzig: Cal Crutchlow als Star-Gast

Von Frank Aday
MotoGP
Cal Crutchlow kam als Ehrengast nach Leipzig

Cal Crutchlow kam als Ehrengast nach Leipzig

Auf der Motorradmesse Leipzig sorgte MotoGP-Star Cal Crutchlow für Aufsehen. Der Brite stand den Fans eine Stunde lang für Autogrammwünsch und Fotos zur Verfügung.

Nicht nur die Veranstalter der 21. Leipziger Motorradmesse erlebten ihr 20-jähriges Jubiläum mit mehr als 50.000 Besuchern als großen Erfolg, auch die SRM (Sachsenring-Rennstrecken-Management GmbH), die seit 2012 Veranstalter des Motorrad Grand Prix auf dem Sachsenring ist, hatte einen erfolgreichen Messeauftritt mit vielen Sachsenring-Interessierten, Ticket-Kunden und dem Ehrengast Cal Crutchlow.

Bereits am ersten Messetag war der Ansturm am Messe-Stand der SRM enorm. Der Samstag war kaum zu toppen. Zeitweise bildeten sich sogar Menschen-Schlangen am Ticket-Schalter. Es hatte sich herumgesprochen, dass die SRM nun schon zum vierten Mal auf der Leipziger Motorradmesse die begehrten Grand-Prix-Tickets verkauft.

Das Highlight der Messe war zweifelsohne der Besuch des britischen MotoGP-Fahrers Cal Crutchlow, der auf Anfrage der SRM eigens für den Sachsenring, zusammen mit seiner Frau Lucy nach Deutschland gereist war.

Cal nahm sich sehr viel Zeit für seine Fans, beantwortete geduldig die Fragen Zweirad-Kommentators Thomas Deitenbach auf der Messebühne und berichtete über seine Saisonvorbereitungen auf der Isle of Man, den ersten MotoGP-Test in der vergangnenen Woche in Sepang, und die ganzen Neuerungen in der MotoGP-Klasse für 2016.

Nach diesem aufschlussreichen Interview auf der Messebühne kam Cal Crutchlow an den Stand der SRM und erfüllte eine ganze Stunde lang die Wünsche der wartenden Fans, unterschrieb Autogramme, posierte für Fotos und beantwortete die ein oder andere Frage der Messebesucher. Nachdem Crutchlow noch einige Presseinterviews gegeben hatte, machte er sich mit seiner Frau wieder auf den Heimweg, um sich weiter auf die Saison 2016 vorzubereiten.

Insgesamt konnte die SRM für den GoPro Motorrad Grand Prix, der vom 15. bis 17. Juli auf dem Sachsenring stattfindet, von mehr als 30.000 verkauften Tickets berichten. Einige Tribünen (T10, T3/1 und T8) sind bereits ausverkauft. Für andere Tribünen (T4, T9, T10/1) sind nur noch Restkarten erhältlich. Tickets gibt es unter: 03723 / 49 99 11, im Online-Shop unter www.srm-sachsenring.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen (die Sie auch auf der Webseite finden).

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm