Casey Stoner als Stargast der World Ducati Week

Von Frank Aday
MotoGP
Casey Stoner wird bei der World Ducati Week auf dem «Misano World Circuit Marco Simoncelli» zu Gast sein

Casey Stoner wird bei der World Ducati Week auf dem «Misano World Circuit Marco Simoncelli» zu Gast sein

Von 1. bis 3. Juli 2016 ist es wieder soweit: Ducatisti aus aller Welt treffen sich zur World Ducati Week in Misano. In diesem Jahr wird auch MotoGP-Legende Casey Stoner mit von der Partie sein.

Casey Stoner ist der bisher einzige Pilot, der mit Ducati den Weltmeistertitel in der MotoGP-Klasse sichern konnte. In diesem Jahr ist der bei den Ducatisti äußerst beliebte Australier zu Ducati zurückgekehrt – in der Funktion als Markenbotschafter und Testfahrer der Desmosedici GP. Natürlich lässt sich Stoner als Ducati-Botschafter die World Ducati Week 2016 von 1. bis 3. Juli nicht entgehen.

Zusammen mit zahlreichen Fahrern und anderen Gästen, welche die Veranstaltung in Misano so interessant machen, trifft Casey an den drei Tagen, die ganz der Leidenschaft, dem Adrenalin und dem Vergnügen gewidmet sind, Ducatisti aus der ganzen Welt. Die Ducati-Anhänger werden die Riviera Romagnola in der Farbe rot erstrahlen lassen.

Sie können sich unter folgendem Link Ihr Ticket für diese außergewöhnliche Veranstaltung sichern: www.ducati.ch/de/tickets

«Die World Ducati Week ist eine ganz unglaubliche Erfahrung durch den Kontakt mit den Fans und die Community der Ducatisti. Ich werde alles tun, um bei der Ausgabe 2016 dabei sein zu können», erklärte Casey bei seinem Besuch bei Ducati im Dezember 2015. Nun wurde der Besuch des australischen Fahrers bestätigt. Ein weiterer Grund, diese neunte Ausgabe des Fests von Ducati nicht zu versäumen, das den Höhepunkt der Feierlichkeiten zum 90. Jubiläum von Ducati bildet.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 12:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 13:50, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 27.01., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 27.01., 17:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 27.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 27.01., 22:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
» zum TV-Programm
6AT