Assen-GP: Das TV-Programm von Eurosport

Von Sharleena Wirsing
2015 siegte Valentino Rossi in Assen

2015 siegte Valentino Rossi in Assen

Über den Grand Prix der Niederlande von 24. bis 26. Juni wird ausführlich im Free-TV auf Eurosport berichtet. Auch die Fans in Österreich und der Schweiz dürfen sich auf Live-Übertragungen freuen.

Von 24. bis 26. Juni findet in den Niederlanden der «Motul TT Assen»-Grand Prix statt. Vor dem achten Saisonrennen auf dem 4,5 Kilometer langen «TT Circuit Assen» führen Marc Márquez, Alex Rins und Brad Binder die Punktetabellen der drei WM-Klassen an.

Neun der 18 MotoGP-Rennen werden 2016 von Eurosport live im Free-TV übertragen. Nachdem die letzten drei Rennwochenenden in Le Mans, Mugello und Barcelona auf Pay-TV-Sender Eurosport 2 kostenpflichtig gezeigt wurden, dürfen sich die Fans nun wieder auf Live-Übertragungen aus Assen im Free-TV freuen.

Die Rennen in Assen werden erstmals am Sonntag anstatt wie bisher am Samstag stattfinden. Damit wird mit einer fast 70-jährigen Tradition gebrochen. Der Pfarrer in einer einst an der Strecke gelegenen Kirche habe den Samstag als Renntermin durchgesetzt, erzählt man sich, weil er am Sonntag die Messe lesen musste und sich am Samstag unbedingt die Rennen anschauen wollte. Von der Verlegung auf den Sonntag verspricht sich der Veranstalter nun noch höhere Zuschauerzahlen.

In der MotoGP-Klasse reist Marc Márquez, der in allen bisherigen Rennen 2016 Punkte holte, als WM-Leader nach Assen. Der Repsol-Honda-Pilot liegt zehn Punkte vor Jorge Lorenzo und 22 vor Valentino Rossi, dem Vorjahressieger in Assen.

Alex Rins liegt in der Moto2-Klasse acht Punkte vor Sam Lowes aus dem Gresini-Team, zehn vor Weltmeister Johann Zarco und 23 vor Tom Lüthi. Jonas Folger fiel auf WM-Rang 6 zurück, nachdem er in den letzten drei Rennen nur zehn Punkte gesammelt hatte.

Brad Binder dominierte 2016 bisher die Moto3-Klasse. Der Südafrikaner aus dem Team Red Bull KTM Ajo fuhr bereits drei Siege ein und stand bei jedem Rennen auf dem Podest. Er führt die Gesamtwertung mit 44 Punkten Vorsprung auf Jorge Navarro und 67 Punkten auf Romano Fenati an. Eine große Chance für Binder: Nach einem Schien- und Wadenbeinbruch kann Navarro nicht zum Assen-GP antreten.

Die Übertragung in Österreich und der Schweiz:

Bei Servus TV werden in Österreich alle Rennen der 18 Saisonstationen der MotoGP-WM 2016 live im Free-TV ausgestrahlt. Seit dem Mugello-GP wurde die Sendezeit um das vierte Training der MotoGP-Klasse erweitert. Ab 13:25 Uhr sind am Samstag das FP4 und das MotoGP-Qualifying aus Assen live zu sehen. Am Sonntag beginnt die Übertragung der drei Rennen um 10:45 Uhr.

Der Schweizer TV-Sender SRF 2 zeigt das Moto2-Rennen mit Tom Lüthi, Dominique Aegerter, Robin Mulhauser und Jesko Raffin am Sonntag um 12:05 Uhr live im Free-TV. Um 13:55 Uhr folgt der MotoGP-Lauf auf SRF Info.

 

Die Sendezeiten bei Eurosport im Überblick:

Samstag, 25. Juni
Uhrzeit Session Klasse Sender
08.30 Wiederholung 2. Training MotoGP Eurosport
09.00 live 3. Training Moto3 Eurosport
09.45 live 3. Training MotoGP Eurosport
10.45 live 3. Training Moto2 Eurosport
11.45 live Vorberichte Qualifying Alle Klassen Eurosport
12.30 live Qualifying Moto3 Eurosport
13.15 live FP4 & Qualifying MotoGP Eurosport
15.00 live Qualifying Moto2 Eurosport
Sonntag, 26. Juni
Uhrzeit Session Klasse Sender
08.30 live Warm Up Alle Klassen Eurosport
10.00 live Vorberichte Alle Klassen Eurosport
11.00 live Rennen Moto3 Eurosport
12.15 live Rennen Moto2 Eurosport
13.45 live Rennen MotoGP Eurosport

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 20.01., 11:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 20.01., 12:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Do.. 20.01., 13:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 20.01., 13:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Do.. 20.01., 14:10, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Do.. 20.01., 17:39, 3 Sat
    Traumseen der Schweiz II
  • Do.. 20.01., 18:10, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 20.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Do.. 20.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 20.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
4DE