Smith: «Das Problem ist der Motor»

Von Markus Lehner
MotoGP 125 ccm
Smith vor Cortese: «Zu wenig Beschleunigung»

Smith vor Cortese: «Zu wenig Beschleunigung»

Die entfesselten Spanier konnte er bei ihrem Heim-GP in Jerez nicht halten, aber mit Platz 4 hielt Vizeweltmeister Bradley Smith den Schaden in Grenzen.

Nach dem achten Platz in Katar beim WM-Auftakt wirkte der Brite [*Person Bradley Smith*] (19, Bancaja Aprilia) ziemlich ratlos und zerknirscht. In keiner Phase im Training und im Rennen hatte er mit den schnellen Spaniern Pol Espargaro, Nicolas Terol, Evren Vazquez und Marc Marquez mithalten können.

Auch in Jerez blieb der rothaarige Vize-Weltmeister hinter den Spaniern zurück, doch der Rückstand ist kleiner geworden.

«Natürlich ist es ein bisschen frustrierend, dass ich noch nicht mit der Spitze mitfahren kann», sagt Smith. «Und in Jerez habe ich auch Glück gehabt, dass einige Gegner gestürzt oder von der Technik im Stich gelassen wurden. Aber mein Gefühl für das Bike wird von Training zu Training besser. Die eingeschlagene Richtung stimmt.»

«Das grösste Problem ist der Motor», erklärt Smith. «Der Topspeed ist ok, aber bei der Beschleunigung fehlt uns im Moment noch das letzte Quäntchen im Vergleich zur Konkurrenz. Aber alle im Team arbeiten daran, eine Lösung zu finden. Wir haben nun bis zum Le-Mans-GP zwei Wochen Zeit, um technisch den Anschluss an die Spitze wieder herzustellen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
11DE