Schrötter: «Le Mans ist Neuland»

Von Markus Lehner
MotoGP 125 ccm
Marcel Schrötter: «Habe Spass im Regen»

Marcel Schrötter: «Habe Spass im Regen»

Wie die Strecken in Katar und Jerez ist auch der Kurs von Le Mans Neuland für den Interwetten-Honda-Piloten Marcel Schrötter.

Dass das Wetter in Le Mans sehr unbeständig sein kann, weiss der 17-jährige Marcel Schrötter natürlich seit langem. Aber der zweifache Deutsche Meister und Europameister 2009 hat in der Vergangenheit einige Erfolge im Regen erzielt. Deshalb reist er zuversichtlich an den französischen Grand Prix.

«In Le Mans war ich noch nie, nicht einmal als Gast oder Zuschauer», erklärt Schrötter. «Alles wird neu sein. Ich habe mir vorgenommen, im Vergleich zu den ersten beiden Rennen etwas lockerer an die Sache heranzugehen. Ich bin in den letzten beiden Rennen zu verbissen vorgangen, habe mir zu hohe Ziele gesetzt. In Le Mans will ich mich in jedem Training steigern und im Rennen in die Punkte fahren.»

Regen wäre für Schrötter kein Problem. «Regen hat mir noch nie etwas ausgemacht. Meinen ersten Sieg im ADAC-Junior-Cup habe ich im Regen eingefahren, und letztes Jahr bei meinem Wildcard-Einsatz am Sachsenring habe ich im Regen die erste Startreihe geschafft. Regen macht mir echt Spass.»

Teammanager Terrell Thien ergänzt: «Marcel steckt im Moment mitten in seinen beruflichen Prüfungsvorbereitungen. Trotzdem hoffe ich, dass wir ein gutes Ergebnis mit nach Hause nehmen können. Ich weiss, dass Marcel in die Top 10 fahren kann und dass er da auch hingehört. Aber er muss sich diesem Ziel Schritt für Schritt nähern.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 19.06., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Olympische Sommerspiele 2008, Highlights aus Peking
  • Sa.. 19.06., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 01:50, Motorvision TV
    Classic
  • Sa.. 19.06., 02:10, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa.. 19.06., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 19.06., 03:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Sa.. 19.06., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv
  • Sa.. 19.06., 05:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Rennen
  • Sa.. 19.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 19.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
» zum TV-Programm
3DE