Indy, 1. Tr.: Marquez vorne, Cortese Vierter!

Von Ivo Schützbach
Sandro Cortese (li.) und Marc Marquez kommen gut zurecht

Sandro Cortese (li.) und Marc Marquez kommen gut zurecht

Die Top-3 der WM liegen nach dem ersten freien Training der 125er-Klasse in Indianapolis vorne. Sandro Cortese hervorragender Vierter!

WM-Leader Marc Marquez, der sich im freien Training in Brünn eine Schulterluxation zuzog, lag nach 15 Minuten des ersten freien Trainings in Indianapolis wieder auf der Nase. «Mir ist ohne Vorwarnung das Vorderrad eingeklappt», klagte der Spanier.

Marquez konnte seine Red-Bull-Ajo-Derbi zurück an die Box fahren und liess sich von dem Missgeschick wenig beeindrucken. 15 Minuten vor Trainingsende führte der 17-Jährige die Zeitenliste an, wurde dann um die Winzigkeit von 4/1000 sec von Pol Espargaro distanziert, nur um 3 min vor Schluss mit 1:49,452 erneut Bestzeit zu fahren – 0,151 sec vor Espargaro.

Von den vier Deutschsprachigen schaffte es nur Sandro Cortese (Avant Mitsubishi Ajo Derbi) in die Top-10. Der Schwabe verlor als Vierter 0,377 sec auf seinen Teamkollegen Marquez.

Der Schweizer Randy Krummenacher, zu Beginn des Trainings kurzfristig Schnellster, landete mit bereits 1,761 sec auf Rang 12, Jonas Folger (16.) und Marcel Schrötter (17.) verloren über 2 sec auf die Spitze.
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 25.10., 00:30, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 25.10., 01:15, DMAX
    Tuning Trophy Germany
  • Mo.. 25.10., 02:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 25.10., 05:10, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Mo.. 25.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 25.10., 06:00, Motorvision TV
    Spotted
  • Mo.. 25.10., 06:10, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Mo.. 25.10., 06:15, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 25.10., 06:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 25.10., 06:34, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE