Marc Marquez: 2010 bei Ajo-Derbi!

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 125 ccm
Marc Marquez

Marc Marquez

Der 125-ccm-WM-Achte Marc Marquez hat für 2010 beim finnischen Ajo-Derbi-Team unterschrieben und soll um den 125er-WM-Titel fighten.

Der 16-jährige Spanier Marc Marquez gilt als einer der vielversprechendsten 125-ccm-GP-Piloten und als einer der Anwärter für den Titelkampf 2010. Das spanische Bainet-Derbi-Team war hinter ihm her, auch Jorge Martinez wollte ihn als Nachfolger für Weltmeister Julian Simon für das Bancaja-Aprilia-Team verpflichten.

Doch seit Wochen hat sich abgezeichnet, dass Marquez mit Sponsorgeld von Red Bull und Repsol beim finnischen Ajo-Derbi-Team unterschreiben wird, bei dem Mike di Meglio 2008 die Achtelliter-WM gewann. In dieser Saison fuhren Sandro Cortese und Domi Aegerter (der Schweizer wechselt in die Moto2-Klasse) bei Ajo.

Marquez schaffte 2009 trotz sechs Nullern auf der Werks-KTM einen Podestplatz und den achten Gesamtrang. Der leichtgewichtige Spanier wird von Landsmann Emilio Alzamora gemanagt, der 1999 die 125-ccm-Weltmeisterschaft ohne Sieg für sich entschied. «Der Vertrag mit Marquez ist unterschrieben», erklärte Teambesitzer Aki Ajo erleichtert. «Wir wollen 2010 um den Titel fighten, deshalb brauchen wir für zwei Fahrer ein Budget von 1,7 Millionen Euro. Wenn wir gegen die Martinez-Truppe bestehen wollen, brauchen wir diese Summe.»

Sandro Cortese (drei Podestplätze, sechster WM-Rang) wird bei Ajo-Derbi aller Voraussicht nach Teamkollege von Marquez.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Do. 26.11., 17:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 17:55, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Do. 26.11., 19:15, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 26.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 26.11., 20:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE