Wilairot: Hohe Ziele

Von Markus Lehner
MotoGP 250 ccm
Wilairot: grosse Popularität in Thailand.

Wilairot: grosse Popularität in Thailand.

Der Thailänder Ratthapark Wilairot (Honda) will 2009 unter die Top 5 der 250er Klasse fahren.

Der 250er GP-Pilot Ratthapark Wilairot aus Thailand beendete die Saison 2008 auf dem 13. WM-Endrang mit 73 Punkten. Beste Klassierungen des Honda-Piloten waren vier achte Plätze in Schanghai, Misano, Sepang und beim Finale in Valencia. 2009 wird er seine dritte 250er WM-Saison im Sattel einer Honda vom Team Thai Honda PTT SAG bestreiten.

Bei der Präsentation des Teams im noblen Plaza Athenne-Hotel in Bangkok wurde das neue Team vor mehr als 250 Journalisten präsentiert. Im Unterschied zu vielen europäischen Teams kann sich Wilairot zusammen mit Teambesitzer Eduardo Perales (Stop and Go Racing Team) über einige gewichtige Sponsoren freuen. Dazu gehören der thailändische Honda-Importeur, die Minerölfirma PTT, Thai Communciatons AUS und eine grosse Pizza-Kette.

Ratthapark Wilairot, der einzige thailändische GP-Pilot, besitzt zuhause eine enorme Popularität. «2008 verlief nicht schlecht», sagte Wilairot bei der Team-Präsentation, «ich war einer der wenigen Fahrer, die in allen Rennen punkten konnten. Für 2009 habe ich mir aber die Ziele deutlich höher gesetzt. Ich will unter die Top Five.»

Zweiter Fahrer neben Wilairot bei Thai Honda PTT SAG ist der Spanier Héctor Faubel, 125er Vize-Weltmeister 2007 und im vergangenen Jahr nach dem Wechsel in die 250er Klasse direkt hinter seinem neuen Teamkollegen auf Rang 14 klassiert.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 02.08., 13:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 02.08., 13:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 02.08., 14:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 02.08., 14:25, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 02.08., 16:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo.. 02.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 02.08., 16:55, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Mo.. 02.08., 17:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Mo.. 02.08., 18:10, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 02.08., 18:40, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
» zum TV-Programm
3DE