Alex Debon fährt für BQR-Blusens

Von Oliver Feldtweg
MotoGP 250 ccm
Alex Debon mit Teambesitzer Raul Romero

Alex Debon mit Teambesitzer Raul Romero

Der 250-ccm-WM-Vierte Alex Debon (32) hat für die 250er-WM 2009 einen Vertrag bei BQR-Blusens unterschrieben.

Genau sechs Wochen vor dem ersten Training zum Saisonauftakt in Doha/Katar hat der spanische 250-ccm-Pilot Alex Debon (32) einen Vertrag unterschrieben. Er hat sich mit dem spanischen BQR-Blusens-Teams von Raul Romero geeinigt, das eigentlich in diesem Jahr mit Esteve Rabat und Scott Redding nur die 125-ccm-Weltmeisterschaft bestreiten wollte.

Trotz zweier GP-Siege und des vierten Gesamtrangs in der 250er-WM 2008 hatte Debon monatelang kein neues Team gefunden. Denn sein letztjähriges Lotus-Aprilia-Team von Dani Amatriain fand neue Besitzer und tritt 2009 mit Pol Espargaro, Vazquez und Olivé (alle drei auf Derbi) nur noch bei den 125ern an.

BQR-Blusens ermöglicht Debon die Teilnahme an der kompletten 250-ccm-Weltmeisterschaft auf einer RSA-Werks-Aprilia. «Ich bin sehr zufrieden und erleichtert, dass mir Raul Romero noch einen Vertrag gegeben hat», erklärte Debon. «Ich habe ihn in den letzten drei Jahren im Fahrerlager gut kennengelernt. Klar, wir beginnen spät mit den Tests und dürfen bei den ersten Rennen nicht zuviel erwarten. Aber ich vertraue auf meine Erfahrung. Wir reden nicht vom WM-Titel. Aber wir wollen vorne mitfahren. Mein Dank gilt auch Aprilia-Rennmanager Giampiero Sacchi, der sich monatelang sehr um ein Zustandekommen dieses Deals bemüht hat.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 31.07., 16:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa.. 31.07., 16:35, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Sa.. 31.07., 16:55, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Sa.. 31.07., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa.. 31.07., 17:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 31.07., 18:00, ORF Sport+
    LIVE Formel 3
  • Sa.. 31.07., 18:00, Das Erste
    Sportschau
  • Sa.. 31.07., 18:30, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 31.07., 18:45, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 31.07., 19:00, SPORT1+
    Motorsport Live - FIM Speedway Grand Prix
» zum TV-Programm
7DE