Gabor Talmacsi: Tests in Estoril

Von Jörg Reichert
MotoGP 250 ccm
Alles neu 2009 für Gabor Talmacsi

Alles neu 2009 für Gabor Talmacsi

Einen Monat nach den letzten Testfahrten in Valencia setzt Gabor Talmacsi seine Saisonvorbereitung in Estoril fort

Durch das Alterslimit in der 125er Kategorie von 27 Jahren war Gabor Talmcacsi Ende der Saison 2008 gezwungen, einen Klassenwechsel vorzunehmen. Mit seinen 65 Kg und 170cm Körpergrösse ein längst überfälliger Schritt. Als Werbeträger des im Bau befindlichen Balatonring startet der Ungar 2009 in der 250ccm-Kategorie.

Die bisherigen Testfahrten mit der Aprilia RSA, der Talmacsi in alter Gewohnheit einen Frauennamen verpasste – sie heisst Victoria - , verliefen erfreulich. Trotzdem meint der ehemalige Boxer, wird er bis zum letzten Test in Jerez benötigen, bis er seinen Speed realistisch einschätzen kann.
 
Zuerst geht es aber Mitte März nach Estoril/Portugal, wo Talmacsi bei hoffentlich frühsommerlichen Temperaturen weiter an seiner Konkurrenzfähigkeit feilen will. «Es ist noch zu früh um Prognosen zu wagen. Die Umgewöhnung auf die 250ccm-Maschine verläuft aber bisher fantastisch und mit jedem Test wird es besser», meint der Ungar optimistisch. «Ich gehe aber davon aus, dass wir erst in Jerez sehen werden, auf welchem Niveau ich fahre.»

Übrigens: Weil seine Stamm-Nummer 14 von Ratthapark Wilarot belegt ist, wechselt der Aprilia-Fahrer auf die Nummer 28 - weil er in diesem Jahr ebenso alt wird.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 12.06., 16:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa.. 12.06., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa.. 12.06., 17:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 12.06., 18:45, Motorvision TV
    French Drift Championship 2020
  • Sa.. 12.06., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa.. 12.06., 20:00, SPORT1+
    Motorsport Live - IndyCar Series
  • Sa.. 12.06., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 12.06., 21:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 12.06., 21:25, Motorvision TV
    Tour European Rally 2021
  • Sa.. 12.06., 21:55, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
» zum TV-Programm
6DE